Das Zeichen der Lübecker Freimaurer "Zur Weltkugel".

Zur Weltkugel

Freimaurerloge in Lübeck

Loge spendet weitere 6.000 Euro

März 2024

„Freimaurerei lebt von der Tat – und nicht von der Absicht“, so Lennart Steen, der Vorsitzende der Loge zur Weltkugel bei der Übergabe weiterer Spenden in Höhe von 6.000 Euro an Organisationen in Lübeck und Umgebung. Zunächst wurde die Gedenkstätte Ahrensbök für ihre Bildungs- und Jugendarbeit ausgezeichnet. Die Gedenkstätte dokumentiert u.a. das frühe Konzentrationslager Ahrensbök und will einen Beitrag leisten, dass Unrecht wie in der Vergangenheit – oder Ähnliches – nicht wieder geschieht.

Die Loge zeichnete mit Spenden in Höhe von jeweils 2.000 Euro zudem den Verein für KinderSeelenNot Lübeck, die Organisation für Parientenhilfe „Grüne Damen und Herren“ Bad Segeberg sowie bereits vorher die Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder aus.

„Freimaurerei lebt von der Tat – und nicht von der Absicht“, so Lennart Steen, der Vorsitzende der Loge zur Weltkugel bei der Übergabe weiterer Spenden in Höhe von 6.000 Euro an Organisationen in Lübeck und Umgebung.